kostenloses Training

Wie du in 7 Schritten dein magisches Visionboard erstellst

manifestieren mindset

 

Die beste Methode die Zukunft vorherzusagen besteht darin, sie zu erfinden. (Alan Kay)

 

Ein Visionboard, oder auch Dreamboard genannt, hilft dir ein Bild von deiner Zukunft vor Augen zu halten, dich mit ihm emotional zu verbinden, sodass sich dein Unterbewusstsein darauf ausrichtet und deine Wünsche und Träume Realität werden.

Hört sich verrückt hat? Ist es auch. Und noch verrückter ist, dass es funktioniert!

Mein erstes Visionboard habe ich unbewusst erstellt und es erst bemerkt als es Realität wurde und das war ein mega Gänsehautmoment. Lese hier die ganze Geschichte.

  

Warum brauchst du ein Visionboard?

 

Wenn du an die Zukunft und deine Träume und Visionen denkst, dann hast du bestimmt immer wieder ein Bild vor Augen. Aber ist es richtig konkret? Und denkst du auch regelmäßig daran?

Du hast bestimmt schon den Satz gehört: Energy goes where Attention flows.

Und genau darum geht es in einem Visionboard.

Je klarer du das Bild von deiner Zukunft vor deinem inneren Auge hast, desto besser erkennst du deinen Weg und gehst auch in diese Richtung. Ein Visionboard hilft dir deine Visionen, Träume und Ziele zu visualisieren und zu manifestieren. Es hilft dir, dich daran zu erinnern, was deine Ziele sind (und damit sie nicht in der Hektik des Alltags untergehen) und dich in deinen emotionalen Wunschzustand zu versetzen.

Wenn du deine Aufmerksamkeit immer wieder auf dein Visionboard richtest, wirst du auch deine Energie (deine Handlungen) in diese Richtung setzen – bewusst oder unbewusst.

Wusstest du, dass 95% unserer Handlungen unbewusst ablaufen? Daher ist es umso wichtiger, dass du dein Unterbewusstsein immer wieder daran erinnerst, in welche Richtung es schauen bzw. gehen soll. Du kalibrierst sozusagen deinen inneren Kompass auf deine Vision bzw. deine Ziele und das lässt deine Wünsche wahr werden. Vielleicht nicht alle auf einmal, aber einen nach dem anderen ;-)

 

So erstellst du in 7 Schritten dein Visionboard

 

#1 Das brauchst du, um dein Visionboard zu erstellen

Besorge dir eine Pinnwand, Magnettafel oder Pappe sowie Reiszwecken oder Kleber. Außerdem brauchst du Stifte, Papier und, nach Wahl, Dinge wie bunte Deko-Klebebänder, um deinem Vision Board noch das gewisse Extra zu geben.

 

#2 Erhalte Klarheit über deine Träume und Ziele

Male dir deine Zukunft aus: Wie willst du leben, wer soll bei dir sein, wo bist du und was machst du?

Du kannst alle deine Lebensbereiche betrachten, also berufliche und finanzielle Ziele, Gesundheit, Freizeit und Hobbies, Familie, Freundschaften und Partnerschaft.

Erlaube dir, groß zu träumen und schreibe dir alle deine Träume auf, die du mit deinem Visionboard manifestieren möchtest. Alles ist erlaubt und keine Vision ist zu groß!

 

#3 Gib deinen Zielen ein emotionales Bild

Suche in alten Zeitschriften und Magazinen, nach Bildern, Grafiken und Illustrationen. Sammle alles, was deine Träume repräsentiert und schneide es aus. Im Internet findest du auch zahlreiche Fotos und Grafiken, die du dir ausdrucken kannst. Damit es genau deinen Style trifft, kannst du mit Hilfe von canva.com deine Fundstücke verschönern und ausdrucken.

Ebenso kannst du bei Pinterest Visionboards erstellen und diese dann ausdrucken.

All deine Inspirationen, die du nun gesammelt hast, klebst oder heftest du auf dein Visionboard.

 

#4 Nutze positive Affirmationen

Bei deiner Recherche findest du sicherlich aussagekräftige Wörter, Affirmationen oder Zitate, die dir gut gefallen. Füge sie deinem Visionboard hinzu. Alles was dir Mut macht, dich motiviert und dir hilft, deine Ziele und Träume zu verfolgen, darfst du hier nach Herzenslust verwenden. Sie sollen dich unterstützen, deine Ziele zu verfolgen und nicht abzuschweifen. Wenn du es ganz kreativ und individuell magst, kannst du Canva nutzen, um deinen individuellen Style zu kreieren. Denn es soll dein persönliches Board sein, das du liebst und dich unterstützt.

 

#5 Finde einen guten Platz für dein Visionboard

Finde nun einen prominenten Ort in deiner Wohnung, damit du es immer vor Augen hast. Wo kannst du es mehrere Male am Tag betrachten? Vielleicht im Bad, um es jeden Morgen und Abend beim Zähne putzen anzusehen. Oder wie ich in meiner Geschichte, im Schlafzimmer. Oder du hängst es neben deinem Schreibtisch oder an der Pinnwand in der Küche auf. Wo du es letztendlich aufhängst, bleibt dir überlassen, wichtig ist nur, dass du es wirklich siehst! Denn nur so verankern sich deine Ziele in deinem Unterbewusstsein.

Reise-Tipp:  Wenn du viel unterwegs bist, dann fotografiere es und nutze es als Hintergrund für dein Handy. So schaust du wirklich täglich mehrmals drauf :-)

 

#6 „Lebe“ die neue Realität schon heute und sei dankbar

Fühle, tue und sei heute das, was du morgen gerne wärst! Jedes mal, wenn du dein Visionboard betrachtet, verbinde dich mit ihm emotional. Daher ist es auch wichtig, dass deine Ziele und Wünsche von Herzen kommen.

Wenn du dich emotional damit verbindest und dich immer wieder in den emotionalen Wunschzustand versetzt, wirkt sich das stärker auf dein Unterbewusstsein aus.

Jedes Mal, wenn du dein Visionboard betrachtest, bedanke dich dafür, dass du dir die Zeit für dich und deine Ziele genommen hast. Stell dir vor, wie es sein wird, wenn deine Wünsche sich erfüllt haben und freue dich jetzt schon darauf.

 

#7 Halte dein Board aktuell

Aktualisiere dein Board regelmäßig. Also nicht täglich, aber vielleicht nach einem Jahr, wenn sich das eine oder andere realisiert hat. Und im Laufe der Zeit begegnen dir sicher neue Inspirationen, Träumen und Wünsche, die Teil deines Lebens werden sollen.

 

Ich wünsch dir ganz viel Freude beim Erstellen deines Visionboards, beim Visualisieren und Manifestieren.

In meinem Buch THE NEW YOU, das Buch, das dein Leben verändert, findest du wissenschaftliche Erkenntnisse, wie du dein Leben so verändern kannst, wie du es dir wünschst. Unter anderem schreibe ich über Visualisieren und die fünf goldenen Regeln. Hier erhältst du einen Ausschnitt aus dem Buch.

 

Alles Liebe,
Iris  
 

 

Du möchtest dein Online Business auf starten oder auf Erfolgskurs bringen?

Du willst wissen, wie du online sichtbar wirst und deine Umsätze steigerst und das Geld zu verdienen, das du wert bist?

Dann lerne das richtigen Mindset & die effektiven Business Strategien, die deinen Erfolg leichter machen und melde dich für ein kostenloses Erstgespräch an und wir sehen, wie ich dich optimal unterstützen kann. 

Jetzt Gespräch vereinbaren